30min
Rezept von: Capsup
Heiße Eier Benedikt

Rezepte und Saucen gibt's auf www.capsup.at

Zutaten

  • Für die Hollondaise:
  • 12 TL Butter (ca. 200g)
  • 6 Ei-Dotter
  • 125ml kochendes Wasser
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz
  • Saucen zum Abschmecken
  • Für die Eier:
  • 2 pochierte Eier ( Eier, die ohne Schale in knapp siedendem Wasser sanft gegart werden)
  • 2 Brötchen oder 2 Semmeln
  • 1 Avocado in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tomate in dünne Scheiben geschnitten
  • 120g Streukäse
  • Salz
  • Pfeffer
Rezept von: Capsup

Heiße Eier Benedikt

Hollandaise Sauce:

Wasser in einen Topf geben und zum Dampfen bringen. Eine Metallschüssel auf den Topf stellen und in die Metallschüssel die Butter und die Ei-Dotter dazugeben und rühren. Vorsichtig das kochende Wasser (125ml) einrühren. Danach die Temperatur des Topfs immer weiter erhöhen und unter ständigem Rühren warten bis die Mischung eindickt (8-12 Minuten). Danach alles vom Herd nehmen und den Zitronensaft, den Pfeffer, die fein gehackte Knoblauchzehe und eine der 3 Saucen dazugeben.

Chipotle&Garlic = sehr rauchig, mild würzig
Schachisa= extrem geschmackvoll, volle Knoblauchdröhnung
Habanero Blend= scharf, mit einem sehr gehaltvollen Beigeschmack

Warm servieren!

Zusammenbau:

Die getoasteten halben Semmeln mit Käse bestreuen. Tomaten, Avovado und die pochierten Eier drauflegen. Die Hollondaise Sauce großzügig darüber geben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.